Sie sind hier: Startseite > Feldkurse > 2013

2013

Geländekurs 2, 11.-15.9.2013

11.-15.9.2013

Im September 2013 führte die Arbeitsgemeinschaft Prospektion (AGP) in Zusammenarbeit mit der Universität Basel (Departement Altertumswissenschaften, Ur- und frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie, Vindonissa-Professur) den zweiten Prospektions-Feldkurs im Gebiet des Brünigpasses (Kanton Obwalden) durch.
Der Kurs begann am Mittwoch 11.9.2013 und dauerte insgesamt 4 Tage bis 15.9.2013.

 

iel des Kurses war es, Interessierten eine Einführung in ausgewählte Prospektionsmethoden zu vermitteln (Geländebegehungen, Geländekartierung, Fotografie, Vermessung, Bohrungen, Detektorarbeiten sowie kleinere
Handsondierungen) und gleichzeitig die Siedlungs- Wirtschafts- und Verkehrsgeschichte eines Landschaftsraumes in den schweizerischen Voralpen genauer zu untersuchen.
Die Arbeiten erfolgten mit Bewilligung und in Absprache mit den zuständigen Behörden (u.a. Denkmalpflege des Kantons )

 

Quelle: http://www.nzz.ch/aktuell/panorama/sensationeller-fund-von-muenzen-am-bruenig-1.18227461

Medienmitteilung


http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/zentralschweiz/ow/obwalden/Aussergewoehnlicher-Muenzfund-am-Bruenigpass;art95,328985


Münzfund des 13. Jahrhunderts in Lungern

Archäologen haben auf der Obwaldner Seite des Brünigpasses einen sensati-onellen Fund gemacht. Dabei handelt es sich um ein Ensemble von 120 bis 130 Silbermünzen aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Die Münzen aus der Gründungszeit der Eidgenossenschaft stammen aus Basel, Zürich, Schaffhausen, Villingen und Strassburg.

Im Gebiet der Gemeinde Lungern fand vom 11. bis 15. September 2013 eine archäologische Prospektionskampagne statt. Neben Geländebegehungen, Bohrungen und Arbeiten mit dem Metalldetektor wurden auch kleinere Handsondierungen vorgenommen. Beteiligt waren rund 20 Fachleute der Arbeitsgemeinschaft Archäologische Prospektion Schweiz (AGP) sowie Studierende der Universität Basel, Departement Altertumswissenschaften, ur- und frühgeschichtliche und provinzialrömische Archäologie, Vindonissa-Professur.


Da Obwalden als einer von sieben Kantonen über keine eigene Kantonsarchäologie verfügt, sind solche archäologischen Feldforschungen durch auswärtige Fachleute willkommen. Diese Aktivitäten werden jedoch eng begleitet durch die kantonale Denkmalpflege und die Kantonsarchäologie Luzern, mit der der Kanton Obwalden seit 2011 eine Verwaltungsvereinbarung über die Zusammenarbeit hat.

Nach heutiger Kaufkraft entspricht der damalige Wert der etwas über 120 Pfennige mehreren Tausend Franken. Gefunden wurde das Ensemble von Münzen, die sich ursprünglich wohl in einem Geldbeutel aus Leder oder Stoff befunden hatten, am alten Säumerpfad oberhalb von Lungern. Diese Handelsroute, die Luzern mit dem Berner Oberland, dem Wallis und Italien verbindet, wurde während Jahrtausenden begangen. Die ältesten Siedlungsreste entlang dieses historischen Verkehrsweges von nationaler Bedeutung stammen aus der Mittleren Steinzeit (5000 v. Chr.) In den Fels gehauene Steinstufen bei der Hagsflue bilden ein eindrückliches Zeugnis aus der Römerzeit.

Quelle: http://www.ow.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen

 

Geländekurs 3, 10.-14.9.2014



Archäologische Prospektionen im Kanton Obwalden
Geländekurs 3 (10. - 14.9.2014)
Theoretische Einführung in die Prospektion / Einführung in den Fundplatz / Geländearbeiten
Zwischen dem 10. und dem 14. September 2014 führt die Arbeitsgemeinschaft Prospektion (AGP) in Zusammenarbeit mit der Vindonissa-Professur den 3. Prospektions-Feldkurs im Gebiet des Brünig-passes (Kanton Obwalden) durch. Der Kurs beginnt am Mittwoch (10.09.) gegen Abend in Lungern mit einer Einführungsveranstaltung (Zwischenbilanz zu den Feldarbeiten 2012 und 2013 und Archivkurs 2014; Fragestellungen & Vorge-hen Feldarbeiten). Die eigentlichen Feldarbeiten dauern von Donnerstag bis Sonntag (4 Tage). Die Einführung sowie Aufarbeitung der Dokumentation erfolgen im St. Joseph-Heim in Lungern (http://www.hsj.ch), die Feldarbeiten an verschiedenen Lokalitäten zwischen Lungern und dem Brünigpass.

 

Feldkurse

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008

Suchen nach

Allgemein